Das Schmerz-Buch

Neue Wege wagen. So können Schmerzen überwunden werden. Zertifiziert von der Stiftung Gesundheit.
 Taschenbuch
Sofort lieferbar | Lieferzeit: 1-4 Tage I

19,99 €*

ISBN-13:
9783899938500
Einband:
Taschenbuch
Erscheinungsdatum:
30.09.2014
Seiten:
152
Autor:
Matthias Karst
Gewicht:
347 g
Format:
211x157x22 mm
Sprache:
Deutsch

Beschreibung
Schmerzen verstehen und überwindenDie Schmerzforschung hat in den letzten Jahren große Fortschritte gemacht. Ärzte wissen das, vielen Betroffenen ist aber nicht klar, was eine gute Schmerztherapie für sie tun kann. Der Arzt und Wissenschaftler Professor Matthias Karst beschäftigt sich seit Jahrzehnten mit allen Formen von Schmerzen. In diesem Ratgeber macht er modernste Forschungsansätze für den Laien zugänglich. Heute werden chronische Schmerzen als eigenständige Erkrankung gesehen. Sie geht mit tiefgreifenden Veränderungen im Nervensystem einher und haben Auswirkungen auf. körperliche,. seelische und. zwischenmenschliche Bereiche.Entsprechend wichtig ist es, alle drei Ebenen zu beleuchten, um die Ursachen der Schmerzen und Wege aus dem Schmerz zu finden. Diese fachübergreifende Behandlung durch spezialisierte Ärzte und Therapeuten - Multimodale Schmerztherapie genannt - hilft Patienten mit chronischen Schmerzen, ihr Leiden zu lindern und ihre Lebensqualität zu steigern.
Autor
Prof. Dr. med. Matthias Karst studierte Medizin an der Universität Tübingen und an der Lousiana State University (USA). Von 1992 bis 2002 war der Facharzt für Anästhesiologie Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Medizinischen Hochschule Hannover im Zentrum Anästhesiologie, Intensivmedizin und Schmerztherapie, von 2002 bis 2008 Hochschuldozent für Spezielle Schmerztherapie. Seit 2007 ist er Leiter der Schmerzambulanz der Medizinischen Hochschule Hannover. Matthias Karst führt die Zusatzbezeichnungen "Spezielle Schmerztherapie", "Psychotherapie" und "Akupunktur".

Kunden Rezensionen

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.