Gläubiger- und Verkehrsschutz bei der Übernahme von Unternehmen und Vermögensmassen

Überlegungen zu § 419 BGB
 Taschenbuch
Sofort lieferbar | Lieferzeit: 1-4 Tage I

59,95 €*

ISBN-13:
9783631434949
Einband:
Taschenbuch
Erscheinungsdatum:
01.09.1991
Seiten:
199
Autor:
Alan Cadmus
Gewicht:
306 g
Format:
211x151x16 mm
Serie:
1140, Europäische Hochschulschriften (Reihe 02): Rechtswissenschaft / Law / Droit
Sprache:
Deutsch

Inhaltsverzeichnis
Aus dem Inhalt: Gewährung von Gläubiger- und Verkehrsschutz bei Vermögensübernahmen - Unterscheidung zwischen Fällen der Übernahme dynamischer Unternehmen und statischer Vermögensmassen mit Bezügen zur Geschäfts- und Firmenfortführung nach 25 HGB und einer Anwendung bereicherungsrechtlicher Prinzipien auf die Haftungsfolge.
Beschreibung
Die Auswirkungen der Übernahme eines geschlossenen Vermögens auf die Schulden des Veräußerers sind trotz einer intensiven dogmatischen Diskussion über annähernd 150 Jahre und der Einfügung einer eigenständigen Haftungsvorschrift in das Bürgerliche Gesetzbuch ( 419 BGB) bis heute weitgehend ungeklärt. Die vorliegende Arbeit zeigt auf, daß die Haftung des Vermögenswerbers auf zwei verschiedenen historischen Haftungstatbeständen beruht. Aus einer Übertragung dieses Befundes auf die heutige Haftungsvorschrift werden konkrete Rechtsfolgen abgeleitet, wann dem Interesse der Gläubiger und in welchen Fällen dem Erwerbsinteresse des Übernehmers, d.h. dem Verkehrsschutz der Vorrang eingeräumt werden sollte. Neben einer ausführlichen Aufarbeitung der rechtshistorischen Quellen und einer Darstellung der dogmatischen Erklärungsversuche bis zum heutigen Diskussionsstand enthält die Arbeit eigene Lösungsvorschläge mit Bezügen zur Haftung aus der Geschäfts- und Firmenfortführung nach 25 HGB sowie einer Anwendung bereicherungsrechtlicher Prinzipien auf die Haftungsfolge der Vermögensübernahme.
Autor
Der Autor: Alan Cadmus wurde 1955 in Hamburg geboren. Er studierte Rechtswissenschaften an den Universitäten in Hamburg, München und Göttingen. Nach seiner Referendarzeit in Niedersachsen arbeitete er als Rechtsanwalt in Hamburg und New York. Er promovierte im Jahre 1989 an der Universität Göttingen und ist heute Rechtsanwalt in Hamburg.

Kunden Rezensionen

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.