Kinderbücher für Jungen und Mädchen günstig online kaufen

Bildungstheorie

 Buch
Sofort lieferbar | Lieferzeit: 1-4 Tage I

83,95 €*

ISBN-13:
9783631434499
Einband:
Buch
Erscheinungsdatum:
01.12.1991
Seiten:
445
Autor:
Hubert Henz
Gewicht:
661 g
Format:
216x156x28 mm
Serie:
9, Studien zur Pädagogik, Andragogik und Gerontagogik / Studies in Pedagogy, Andragogy, and Gerontagogy
Sprache:
Deutsch

Inhaltsverzeichnis
Aus dem Inhalt: Historische Zugänge - Neuere Theorieansätze - Bildungsdefinition - Bildungsdimensionen - Individuelle und kollektive Bildungsarbeit - Lebensbildung - Bildungsprinzipien - Methoden der Bildungsarbeit in dimensionaler Differenzierung.
Beschreibung
Wir haben ein umfangreiches Bildungswesen; Bildungspläne, Bildungsverwaltung und Bildungspolitik. Was ist Bildung? Die Bildungstheorie sucht nach einer Antwort, nach dem Wesentlichen, nach Kriterien. Ideen und Theorien können erste Zugänge sein. Philosophische und anthropologische Grundlegung ermöglichen eine diskutable Wesensbestimmung. Strukturelle Erhellung wird aber erst durch Differenzierung und Dimensionierung erreicht. Die hier vorgelegte Bildungstheorie arbeitet darüber hinaus durch taxonomieförmige Ziellisten der Curriculum-Planung zu. Damit und durch die Systematisierung der Prinzipien und Methoden der Bildungsarbeit vermittelt sie die Bildungskriterien an die didaktische Praxis.
Autor
Der Autor: Hubert Henz wurde 1926 geboren. Als Dipl.-Psych. und Dr. phil unterrichtete er in Volkschule, Gymnasium und Lehrerbildung (Passau, Eichstätt, Würzburg). Mit einer Arbeit über Ermutigung als Prinzip der Erziehung habilitierte er sich 1962 in Salzburg. Seit 1972 Lehrstuhl für Pädagogik an der Universität Würzburg. Verfasser pädagogischer Lehrbücher. Spezielle Veröffentlichungen, u.a. zur ästhetischen und politischen Bildung. Forschungsschwerpunkte: Systematische Pädagogik, Philosophie der Erziehung und Bildung.

Kunden Rezensionen

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.