Kinderbücher & Bilderbücher günstig online kaufen

Regional differenzierte Luftreinhalteregelungen im anlagenbezogenen Immissionsschutzrecht der Bundesrepublik Deutschland

 Taschenbuch
Sofort lieferbar | Lieferzeit: 1-4 Tage I

68,95 €*

ISBN-13:
9783631434185
Einband:
Taschenbuch
Erscheinungsdatum:
01.05.1992
Seiten:
283
Autor:
Thomas W. Büttner
Gewicht:
370 g
Format:
208x152x17 mm
Serie:
1058, Europäische Hochschulschriften (Reihe 02): Rechtswissenschaft / Law / Droit
Sprache:
Deutsch

Inhaltsverzeichnis
Aus dem Inhalt: Regionalisierung der Luftreinhaltestandards im anlagebezogenen Immissionsschutzrecht - Umweltökonomie - Internationale Vorschriften - Konformitäts- und Optimierungskriterien der Politikwissenschaft.
Beschreibung
Die vorliegende Arbeit beschäftigt sich mit einem Thema aus dem Grenzbereich von Umweltrecht und Umweltökonomie, nämlich der Regionalisierung der Luftreinhaltestandards im anlagenbezogenen Immissionsschutzrecht.Zur Prüfung der Frage, ob der von der Umweltökonomie kommende Vorschlag übernommen werden kann und sinnvoll ist, wird zunächst eine komplette Normenbestandsaufnahme, die das Immissionsschutzrecht, das Recht der räumlichen Planung sowie internationale Vorschriften einschließt, durchgeführt. Der Bestand wird dann anhand von Konformitäts- und Optimierungskriterien der Politikwissenschaft überprüft. Aufgrund dieser Bewertung ist die Einführung regional differenzierter Luftreinhaltestandards nicht zu befürworten.Der Autor unterbreitet Vorschläge zur Straffung des Rechts der anlagenbezogenen Luftreinhaltung in der Bundesrepublik Deutschland.
Autor
Der Autor: Thomas W. Büttner wurde 1956 in Frankfurt am Main geboren. Er studierte von 1975 bis 1980 Rechtswissenschaft in Frankfurt am Main. Seit 1984 ist er als Syndikus-Anwalt in einem Frankfurter Chemie-Unternehmen tätig. 1990 Promotion an der Universität Frankfurt am Main.

Kunden Rezensionen

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.