Topik

 HC runder Rücken kaschiert
Sofort lieferbar | Lieferzeit: Sofort lieferbar I

128,39 €*

Alle Preise inkl. MwSt.| Versandkostenfrei
ISBN-13:
9781402006296
Einband:
HC runder Rücken kaschiert
Erscheinungsdatum:
31.07.2002
Seiten:
220
Autor:
Rudolf Boehm
Gewicht:
500 g
Format:
241x160x17 mm
Sprache:
Englisch

Inhaltsverzeichnis
Inhalt. Erstes Kapitel: Die Frage der Topik. Zweites Kapitel: Der Umfang der Frage der Topik. Drittes Kapitel: Zur Grundlegung einer Antwort auf die Frage der Topik. Viertes Kapitel: Der Tiefgang der Frage der Topik.
Beschreibung
Dieses Buch ist vielleicht nicht das Beste, aber vielleicht doch das Äußerste, was ich gegen Ende eines (gewiß nicht nur) philosophischen Lebens noch zu geben ver­ mag: einen Hinweis auf die Frage, womit wir uns eigentlich befassen sollten; als eine Frage, die jedermann schon im alltäglichen Leben angeht, und zugleich als die Frage einer ,Philosophie'. Das Alleräußerste wäre dann ein Versuch, auch diese Frage selber noch zu be­ antworten. Einen solchen Versuch habe ich aber längst schon zuvor unternommen: in meinem Entwurf einer Kritik der Grundlagen des Zeitalters (1974). (Die vorliegende Topik nennt nur die Frage, worauf jene ,Kritik' eine Antwort geben wollte.) In einer Abhandlung über Ökonomie und Metaphysik, an der ich noch arbeite, mache ich noch einen wiederholten Versuch, jene Frage nach Möglichkeit noch deutlicher zu beantworten. Bislang habe ich nur vier ,Werke' zustande gebracht: eines über Das Grundle­ gende und das Wesentliche (1965), von dem ich bis heute noch zehre, die erwähnte Kritik der Grundlagen des Zeitalters, eine Tragik (2001) und die vorliegende Topik. (Der Rest sind nur Aufsatzsammlungen, Vorlesungen, Editionen und Übersetzun­ gen.) Doch habe ich (nebst dem oben erwähnten noch in Arbeit befindlichen Ver­ such über ,Ökonomie und Metaphysik') noch zwei weitere Werke anzubieten: eine Politik (für die ich bis heute noch keinen Verleger gefunden habe) und eine in den siebziger Jahren des vorigen Jahrhunderts geschriebene und unvollendet gebliebene Dialektik (die wohl nur nach meinem Tode einer Veröffentlichung fähig ist).

Kunden Rezensionen

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.