Isata Kanneh-Mason - Summertime

Isata Kanneh-Mason - Summertime
-13 %
Sofort lieferbar | Lieferzeit: Sofort lieferbar I

Unser bisheriger Preis:ORGPRICE: 19,99 €

Jetzt 17,45 €*

Alle Preise inkl. MwSt.| Versandkostenfrei
ISBN-13:
0028948516636
Erscheinungsdatum:
09.07.2021
Seiten:
0
Autor:
Isata Kanneh-Mason
Gewicht:
101 g
Format:
135x126x12 mm
Sprache:
Deutsch

Inhaltsverzeichnis
01. Summertime (after G. Gershwin)02. 1. I Got Rhythm (after G. Gershwin)03. Nocturne, Op. 3304. I. Allegro energico05. II. Allegro vivace e leggero06. III. Adagio mesto07. IV. Fuga. Allegro con spirito08. The Man I Love (Arr. Grainger for Piano)09. 1. Allegro ben ritmato e deciso10. 2. Andante con moto e poco rubato11. 3. Allegro ben ritmato e deciso12. By the Still Waters, Op. 11413. The Cat and the Mouse14. Impromptu No. 2 in B Minor15. Deep River16. The Bamboula17. Sometimes I Feel Like a Motherless Child
Beschreibung
Isata Kanneh-Mason wurde für ihr Debüt-Album bei Decca Classics mit dem OPUS KLASSIK als Nachwuchskünstlerin des Jahres 2020 ausgezeichnet und von der Presse hochgelobt: "eine Referenz-Einspielung" urteilte Fono Forum. Auf ihrem neuen Album SUMMERTIME tritt die junge Pianistin eine abwechslungsreiche Entdeckungsreise durch die US-Amerikanische Musikszene des 20. Jahrhunderts an und präsentiert berühmte Werke, wie Earl Wilds "Summertime" und "I Got Rhythm" oder George Gershwins "The Man I Love". Kernstück des Albums ist aber Samuel Barbers beeindruckende Klaviersonate in es-Moll. Diese Musik kombiniert die Pianistin geschickt mit einer Weltersteinspielung von Samuel Coleridge-Taylor: "Impromptu Nr. 2 in h-Moll". einer Auswahl der "24 Negro Melodies, Op. 59" des selben Komponisten sowie Amy Beachs ruhiges "By the Still Waters" und Aaron Coplands huschendem Scherzo "The Cat and the Mouse".Durch die Erforschung klassischer amerikanischer Musik für Solo-Klavier zusammen mit den Spirituals, deren Wurzeln tief in der amerikanischen Musikkultur verankert sind, bietet Summertime eine mitreißende Hommage an die Künstler, deren Vorfahren von beiden Seiten des Atlantiks stammen. Mit Uraufführungen und Raritäten, die neben populären Werken des 20. Jahrhunderts präsentiert werden, führt Isatas " fesselnde" (Gramophone) und "betörende" (Times) Virtuosität eine neue Generation von Konzertpianisten an die Spitze der Musikproduktion an.

Kunden Rezensionen

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.