The Piano Trios

The Piano Trios
-15 %

Unser bisheriger Preis:ORGPRICE: 28,99 €

Jetzt 24,76 €*

Alle Preise inkl. MwSt. | zzgl. Versand
ISBN-13:
0028948375066
Erscheinungsdatum:
13.09.2019
Seiten:
0
Autor:
Daniel/Soltani Barenboim
Gewicht:
122 g
Format:
144x124x10 mm
Sprache:
Deutsch

Inhaltsverzeichnis
1. 1. Allegro assai - Daniel Barenboim, Kian Soltani, Michael Barenboim 2. 2. Adagio - Daniel Barenboim, Kian Soltani, Michael Barenboim 3. 3. Rondeau. Tempo di menuetto - Daniel Barenboim, Kian Soltani, Michael Barenboim 4. 1. Allegro - Daniel Barenboim, Kian Soltani, Michael Barenboim 5. 2. Andante - Daniel Barenboim, Kian Soltani, Michael Barenboim 6. 3. Allegretto - Daniel Barenboim, Kian Soltani, Michael Barenboim 7. 1. Allegro - Daniel Barenboim, Kian Soltani, Michael Barenboim 8. 2. Larghetto - Daniel Barenboim, Kian Soltani, Michael Barenboim 9. 3. Allegretto - Daniel Barenboim, Kian Soltani, Michael Barenboim 1. 1. Allegro - Daniel Barenboim, Kian Soltani, Michael Barenboim 2. 2. Andante grazioso - Daniel Barenboim, Kian Soltani, Michael Barenboim 3. 3. Allegro - Daniel Barenboim, Kian Soltani, Michael Barenboim 4. 1. Allegro - Daniel Barenboim, Kian Soltani, Michael Barenboim 5. 2. Andante cantabile - Daniel Barenboim, Kian Soltani, Michael Barenboim 6. 3. Allegro - Daniel Barenboim, Kian Soltani, Michael Barenboim 7. 1. Allegro - Daniel Barenboim, Kian Soltani, Michael Barenboim 8. 2. Andante - Daniel Barenboim, Kian Soltani, Michael Barenboim 9. 3. Allegretto - Daniel Barenboim, Kian Soltani, Michael Barenboim
Beschreibung
Das Trio um Daniel Barenboim (Klavier), Michael Barenboim (Violine) und Kian Soltani (Cello) ist eine Klasse für sich. Ihre mitreißende Spielfreude und die einzigartige Harmonie zeugen von dem reichen Erfahrungsschatz des Ensembles, das bereits auf eine Vielzahl an gemeinsamen Livekonzerten zurückblicken kann. Auf beeindruckende Weise vermittelt das Ensemble den für Mozart charakteristischen Habitus: präzise, nuancenreich und perfekt ausbalanciert verschmelzen die einzelnen Stimmen des Klaviertrios in den herausragenden Interpretationen zu einem fein abgestimmten Klangkörper.Mozarts kammermusikalische Perlen sind es wert, häufiger gehört und gespielt zu werden. Obwohl Mozarts Beiträge zur Gattung des Klaviertrios eine eher untergeordnete Rolle in seinem umfangreichen Schaffen spielen, vollführen seine sechs Klaviertrios einen bedeutsamen Schritt hin zur Emanzipation der Streicher gegenüber dem Klavier. Darüber hinaus bezaubern die durchweg dreisätzigen Werke durch ihr eingängiges, kurzweiliges und abwechslungsreiches Flair. Nur ein Trio stammt aus einer früheren Schaffensphase des Klassikers, alle anderen sind Spätwerke. So wird gerade bei den letzten drei Klaviertrios verständlich, weshalb Kenner vor allem die Kammermusik Mozarts auf ganz besondere Weise schätzen.

Kunden Rezensionen

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.