The Mozart Tapes, Concertos & Sonatas

The Mozart Tapes, Concertos & Sonatas
-12 %
Interpreten: Friedrich Gulda/Wiener Philharmoniker/New Symphony Orchestra u a, Dirigent: Claudio Abbado, 10 CDs
 Audio-CD/SACD
Sofort lieferbar | Lieferzeit: Sofort lieferbar I

Unser bisheriger Preis:ORGPRICE: 44,99 €

Jetzt 39,40 €*

Alle Preise inkl. MwSt.| Versandkostenfrei
ISBN-13:
0028948224180
Einband:
Audio-CD/SACD
Seiten:
0
Autor:
Wolfgang Amadeus Mozart
Gewicht:
293 g
Format:
13x13x3.1 cm
Sprache:
Deutsch

Inhaltsverzeichnis
1. 1. Allegro moderato (Live At Weissenbach, Attersee / 1980) - Friedrich Gulda 2. 2. Andante cantabile (Live At Weissenbach, Attersee / 1980) - Friedrich Gulda 3. 3. Allegretto (Live At Weissenbach, Attersee / 1980) - Friedrich Gulda 4. 1. Allegro (Live At Weissenbach, Attersee / 1980) - Friedrich Gulda 5. 2. Adagio (Live At Weissenbach, Attersee / 1980) - Friedrich Gulda 6. 3. Allegro assai (Live At Weissenbach, Attersee / 1980) - Friedrich Gulda 7. 1. Allegro (Live At Weissenbach, Attersee / 1980) - Friedrich Gulda 8. 2. Andante cantabile (Live At Weissenbach, Attersee / 1980) - Friedrich Gulda 9. 3. Allegretto grazioso (Live At Weissenbach, Attersee / 1980) - Friedrich Gulda 1. 1. Allegro (Live At Weissenbach, Attersee / 1980) - Friedrich Gulda 2. 2. Andante (Live At Weissenbach, Attersee / 1980) - Friedrich Gulda 3. 3. Allegro (Live At Weissenbach, Attersee / 1980) - Friedrich Gulda 4. 1. Allegro assai (Live At Weissenbach, Attersee / 1980) - Friedrich Gulda 5. 2. Adagio (Live At Weissenbach, Attersee / 1980) - Friedrich Gulda 6. 3. Presto (Live At Weissenbach, Attersee / 1980) - Friedrich Gulda 7. 1. Allegro (Live At Weissenbach, Attersee / 1980) - Friedrich Gulda 8. 2. Andante amoroso (Live At Weissenbach, Attersee / 1980) - Friedrich Gulda 9. 3. Rondeau (Allegro) (Live At Weissenbach, Attersee / 1980) - Friedrich Gulda 10. 1. Adagio (Live At Weissenbach, Attersee / 1980) - Friedrich Gulda 11. 2. Menuetto I-II (Live At Weissenbach, Attersee / 1980) - Friedrich Gulda 12. 3. Allegro (Live At Weissenbach, Attersee / 1980) - Friedrich Gulda 1. 1. Allegro (Live At Weissenbach, Attersee / 1980) - Friedrich Gulda 2. 2. Andante (Live At Weissenbach, Attersee / 1980) - Friedrich Gulda 3. 3. Presto (Live At Weissenbach, Attersee / 1980) - Friedrich Gulda 4. Adagio - Allegro - Andantino - Più allegro -Tempo I (Live At Weissenbach, Attersee / 1980) - Friedrich Gulda 5. 1. Allegro (Live At Weissenbach, Attersee / 1980) - Friedrich Gulda 6. 2. Andante (Live At Weissenbach, Attersee / 1980) - Friedrich Gulda 7. 3. Rondo (Allegretto) (Live At Weissenbach, Attersee / 1980) - Friedrich Gulda 8. 1. Allegro con spirito (Live At Weissenbach, Attersee / 1980) - Friedrich Gulda 9. 2. Andantino con espressione (Live At Weissenbach, Attersee / 1980) - Friedrich Gulda 10. 3. Rondeau (Allegro) (Live At Weissenbach, Attersee / 1980) - Friedrich Gulda 1. 1. Tema (Andante grazioso) con variazioni - Friedrich Gulda 2. 2. Menuetto - Friedrich Gulda 3. 3. Alla Turca (Allegretto) - Friedrich Gulda 4. 1. Allegro - Friedrich Gulda 5. 2. Rondeau en Polonaise (Andante) - Friedrich Gulda 6. 3. Tema con variazione - Friedrich Gulda 7. 1. Allegro maestoso - Friedrich Gulda 8. 2. Andante cantabile con espressione - Friedrich Gulda 9. 3. Presto - Friedrich Gulda 1. 1. Molto allegro - Friedrich Gulda 2. 2. Adagio - Friedrich Gulda 3. 3. Allegro assai - Friedrich Gulda 4. 1. Allegro - Friedrich Gulda 5. 2. Adagio - Friedrich Gulda 6. 3. Allegretto - Friedrich Gulda 7. 1. Allegro - Friedrich Gulda 8. 2. Adagio - Friedrich Gulda 9. 3. Allegretto - Friedrich Gulda 1. 1. Allegro - Friedrich Gulda 2. 2. Adagio - Friedrich Gulda 3. 3. Allegretto - Friedrich Gulda 4. 1. Allegro - Friedrich Gulda 5. 2. Adagio - Friedrich Gulda 6. 3. Allegretto - Friedrich Gulda 7. 1. Andante Grazioso-Adagio- Allegro - Friedrich Gulda 8. 2. Manuetto - Friedrich Gulda 9. "Alla Turca" - Friedrich Gulda 10. 1. Molto allegro (Clavinova) - Friedrich Gulda 11. 2. Adagio (Clavinova) - Friedrich Gulda 12. 3.Allegro Assai (Clavinova) - Friedrich Gulda 1. 1. Allegro - Cadenza By Beethoven, WoO 58,1 - Friedrich Gulda 2. 2. Romance - Friedrich Gulda 3. 3. Rondo (Allegro assai) - Cadenzas By Hummel And Beethoven, WoO 58, 2 - Friedrich Gulda 4. 1. Allegro maestoso - Friedrich Gulda 5. 2. Andante - Friedrich Gulda 6. 3. Allegro vivace assai - Friedrich Gulda 1. 1. Allegro maestoso - Cadenza: Friedrich Gulda - Friedrich Gulda 2. 2. Andante - Friedrich Gulda 3. 3. Allegretto - Friedrich Gulda 4. 1. Allegro - Cadenza: Mozart - Friedrich Gulda 5. 2. Larghetto - Friedrich Gulda 6. 3. Allegro - Cadenza: Mozart/Gulda/Mozart - Friedrich Gulda 1. 1. Allegro maestoso - Friedrich Gulda 2. 2. Andante - Friedrich Gulda 3. 3. Allegretto - Friedrich Gulda 4. 1. Allegro - Friedrich Gulda 5. 2. (Larghetto) - Friedrich Gulda 6. 3. (Allegretto) - Friedrich Gulda 7. 1. Allegro - Friedrich Gulda 8. 2. Adagio - Friedrich Gulda 9. 3. Allegretto - Friedrich Gulda 1. 1. Allegro vivace - Friedrich Gulda 2. 2. Andantino - Friedrich Gulda 3. 3. Allegro ma non troppo - Friedrich Gulda 4. Piano Concerto No.17 in G, KV 453 1. Allegro - Orchestra 5. Piano Concerto No.17 in G, KV 453 2. Andante - Paul Angerer 6. Piano Concerto No.17 in G, KV 453 3. Allegretto - Orchestra 7. 1. Allegro maestoso - Friedrich Gulda 8. 2. Andante cantabile con espressione - Friedrich Gulda 9. 3. Presto - Friedrich Gulda 10. Rondo in D Major, K.485 - Friedrich Gulda Friedrich Gulda 15-04-17 Friedrich Gulda: The Mozart Tapes, Concertos & Sonatas Produktinfos Album The Mozart Tapes, Concertos & Sonatas VÖ-P: 17.04.2015 VÖ-D: Impact-Date: iT-Pre: Sound-Date Phy.: Sound-Date Digi.: „Zuerst möchte ich Beethoven spielen lernen, dann Bach und zum Schluss den Meister aller Meister, Mozart!“ Mozart war für den großen, eigensinnigen Pianisten Friedrich Gulda eine lebenslange Beschäftigung und ein nie endendes neu Probieren und neu Erforschen. Diese Edition versammelt erstmals auf 10 Alben Guldas Mozart-Aufnahmen von 1948 bis zu seinen letzten 1999 kurz vor seinem Tod im Jahr 2000. Von den frühsten Aufnahmen über die Konzertaufnahmen mit Claudio Abbado, von den legendären MOZART TAPES bis zu seinem Vermächtnis: so vollständig war die Begnung von Enfant terrible und Genie Gulda mit dem Wunderkind Mozart noch nie zu erleben. 1-5 Sämtliche Mozart Tapes 6 Die Sonaten auf DG + Guldas letzte Mozart-Aufnahme auf dem Klavier + Guldas letzte Mozart-Aufnahme auf Clavinola 7-8 Die Klavierkonzerte mit den Wiener Philharmonikern unter Claudio Abbado 9-10 Die frühen Sonaten und Klavierkonzerte (1948-1960) Paul Gulda, der Sohn von Friedrich Gulda, errinnert sich in einem extra für diese Edition verfassten Text an seinen Vater und ordent dessen Mozart-Aufnahmen in das Gesamtschaffen dieses begnadeten Pianisten ein. Artikel •00028948224180 (P) Gulda,Friedrich/Abbado,Claudio/WP/LSO/+, The Mozart Tapes, Concertos & Sonatas VÖ-P: 17.04.2015 VÖ-System: 17.04.2015 PG: 3474 HAP: 23,00 EG: 51 Presse-Redaktioneller Beitrag Fono Forum Rondo Crescendo Welt am Sonntag FAZ SZ Online-Newsletter/Mailing Klassikakzente klassikakzente.de Präsentation in der Veröffentlichungswoche (70.000 unique visitors pro Monat/250.000 page impressions pro Monat) E-Mail-Newsletter an 20.000 KlassikAkzente.de-Abonennten
Beschreibung
"Zuerst möchte ich Beethoven spielen lernen, dann Bach und zum Schluss den Meister aller Meister, Mozart!" Mozart war für den großen, eigensinnigen Pianisten Friedrich Gulda eine lebenslange Beschäftigung und ein nie endendes neu Probieren und neu Erforschen. Diese Edition versammelt erstmals auf 10 Alben Guldas Mozart-Aufnahmen von 1948 bis zu seinen letzten 1999 kurz vor seinem Tod im Jahr 2000. Von den frühsten Aufnahmen über die Konzertaufnahmen mit Claudio Abbado, von den legendären MOZART TAPES bis zu seinem Vermächtnis: so vollständig war die Begnung von Enfant terrible und Genie Gulda mit dem Wunderkind Mozart noch nie zu erleben. 1-5 Sämtliche Mozart Tapes 6 Die Sonaten auf DG + Guldas letzte Mozart-Aufnahme auf dem Klavier + Guldas letzte Mozart-Aufnahme auf Clavinola 7-8 Die Klavierkonzerte mit den Wiener Philharmonikern unter Claudio Abbado 9-10 Die frühen Sonaten und Klavierkonzerte (1948-1960) Paul Gulda, der Sohn von Friedrich Gulda, errinnert sich in einem extra für diese Edition verfassten Text an seinen Vater und ordent dessen Mozart-Aufnahmen in das Gesamtschaffen dieses begnadeten Pianisten ein.

Kunden Rezensionen

Zu diesem Artikel ist noch keine Rezension vorhanden.
Helfen sie anderen Besuchern und verfassen Sie selbst eine Rezension.